Il Vero modo di diminuire – Die mailändische Schule (Saisoneröffnung)*

09.09.2018, 17:00 Uhr

Virtuose Musik aus Mailand um 1600, mit u.a. Auszüge aus Giovanni Paolo Cimas „Concerti Ecclesiastici“ im neuen barocken Stil und Diminutionen von Ricardo und Francesco Rognoni

opus5consort
Stephanie Petitlaurent, Sopran
Tabea Höfer, Violine
François Petitlaurent, Zink
Annette Rheinfurth, Violone
Jia Lim, Cembalo (nicht im Bild)

*Bei diesem Eröffnungskonzert stellen wir unseren neuen Schirmherr vor: Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann.



Magnificat

14.10.2018, 17:00 Uhr

Festliche Musik zum Lobgesang Marias von Orlando Gibbons, Heinrich Schütz, Claudio Monteverdi, Francesco Durante u.a.

Sarah Fuhs, Sopran
Christian Wagner, Bariton
Prisca Stalmarski, Violine & Konzertmeisterin
Rahel Mai, Violine
Susanne Walter, Bratsche
Alexander Nicholls, Violoncello
Magnus Anderson, Theorbe
Jia Lim, Cembalo & Orgel

mit der Kantorei Am Lietzensee
Christine Reichardt, Leitung
und mit Klaus Eichhorn, Orgel



Ombre segrete – Von Liebe und Finsternis

11.11.2018, 17:00 Uhr

Italienische Virtuosenmusik von Girolamo Frescobaldi, Diego Ortiz, Girolamo dalla Casa u.a.

Juliane Laake, Diskant- und Bassgambe
Maximilian Ehrhardt, Barockharfe



O tu suavissima virga – Hingabe an die Jungfrau Maria im Mittelalter

16.12.2018, 17:00 Uhr

Musik von 1100 bis 1300 aus Böhmen (Tschechien), Acquitanien (Frankreich) und Eibingen bei Bingen (Hildegards Abtei)

Amy Green, Sopran & Harfe
Sarah Fuhs, Sopran
Antonia Kolonko, Mezzosopran



Le Due Venezie: Musik auf dem Handelsweg von Venedig nach Nürnberg

13.01.2019, 17:00 Uhr

Der wandernde „Stil moderno“ von Legrenzi, Castello, Merula, übernommen von Böddecker, Kindemann, Schmelzer u.a.

Prisca Stalmarski, Violine
Györgyi Farkas, Dulzian
Jia Lim, Cembalo



Come to the fireside, traveler

17.02.2019, 17:00 Uhr

Geschichten – in Liedern erzählt von Henry und William Lawes u.a. für Basso continuo aus England im 17. Jahrhundert


Sarah Fuhs, Sopran
Christian Wagner, Bariton
Magnus Andersson, Therobe



Wenn ich die schöne Zeit sich nahen sehe

10.03.2019, 17:00 Uhr

Frühlings- und Liebeslieder des Mittelalters von Guillaume Dufay, Guillaume de Machaut, Jacob de Senleches, Oswald von Wolkenstein

Ensemble Alta Musica
Amy Green, Gesang/Harfe
Dagmar Jaenicke, Blockflöte/Pommer
Rainer Böhm, Blockflöte/Pommer/Saitentambourin/Leitung



Der raffinierte französische Barock

07.04.2019, 17:00 Uhr

Die eleganten „Leçons de ténèbres“ von Francois Couperin umrandet von Jean-Baptiste Barrieres Sonaten für Violoncello


Valquíria Gomes, Sopran
Sarah Fuhs, Sopran
Alexander Nicholls, Violoncello
Jia Lim, Orgel



BENEFIZKONZERT: Die nächsten Titanen musizieren

28.04.2019, 16:00 Uhr

  1. Festkonzert: Berlin spielt und singt Alte Musik zugunsten der Al-Farabi Musikakademie

Preisträgerkonzert für die Gewinner des Landeswettbewerbs „Jugend Musiziert“ in der Kategorie „Alte Musik“

Solisten und Ensembles vom Carl-Philipp-Emanuel-Bach Gymnasium und aus den Berliner Musikschulen

mit dem Jugendorchester „Die kleine Barockband“ (Matthias Haase, Leitung)



„Canto llano la Spagna“ – Arabischer und sephardischer Einfluss in der frühen spanischen Musik

05.05.2019, 17:00 Uhr

Spanische Musik des 16. Jahrhunderts, mit Improvisationen und Werken von Ortiz, Luys de Narváez, Juan Vasquez, aus dem Cancionero del Palacio

June Telletxea, Sopran
Obeid Alyousef, arabische Oud
Andreas Arend, Laute



„Forse che si, forse che no” – Eine Rivalen-Geschichte (Saisonabschlusskonzert)

16.06.2019, 17:00 Uhr

Die Madrigale, Frottole, Chansons und Instrumentalmusik von den Höfen der Rivalen Isabella d’Este und Lucrezia Borgia in Mantua und Ferrara um 1500


Sarah Fuhs, Sopran
Christian Wagner, Bass-Bariton
Prisca Stalmarski, Viola da braccio/Leitung
Amanda Markwick, Renaissance Traversflöte
Elisabeth Kaufhold, Blockflöten/Dulzian
Patrick Sepec, Viola da gamba



Wir freuen uns ab September 2018 einen neuen Schirmherr willkommen zu heißen: Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann!

Reinhard Naumann
Bild: Joachim Gern