SAISONERÖFFNUNG: „O Gottes Stadt“ – Hanseatische Abendmusik

11.08.2019, 17:00 Uhr

Musik der norddeutschen Städte von 1580 bis 1730, mit Werken von Heinrich Scheidemann, Franz Tunder, Matthias Weckmann, Dietrich Buxtehude u.a.

Ensemble PARNASSVS MVSICVS

Stephanie Petitlaurent, Sopran
Irina Kisselova, Barockvioline
François Petitlaurent, Zink
Silke Strauf, Viola da gamba/Violone
Claas Harders, Viola da gamba
Gösta Funck, Cembalo



„Concerto delle donne di Berlin“

15.09.2019, 17:00 Uhr

Musik für die virtuosen Sängerinnen des Ferrareser Concerto von Luzzasco Luzzaschi, Giovanni Felice Sances, Sigismondo d’India, Girolamo Kapsberger und Claudio Monteverdi


Ana Carolina Coutinho, Sopran
Sarah Fuhs, Sopran
Diana Ramirez Motta, Sopran
Amandine Affagard, Theorbe
Jia Lim, Cembalo



„La Sonnerie de Sainte-Geneviève“

27.10.2019, 17:00 Uhr

Werke von Marin Marais, Elisabeth Claude Jacquet de la Guerre, François Couperin und Jacques Morel

Catherine Aglibut, Barockvioline
Heidi Gröger, Bass de viole/Pardessus
Sabine Erdmann, Cembalo



„Ockeghem und seine Zeit“

17.11.2019, 17:00 Uhr

Weltliche Chansons und Sätze aus dem Requiem von Johannes Ockeghem (1415-1496)

Ensemble Voix et Violes

Sarah Fuhs, Sopran
Korneel van Neste, Countertenor
Jakob Ahles, Bariton
Friederike Däublin, Viola d’arco
Benjamin Dreßler, Viola d’arco
Dr. Clemens Goldberg, Viola d’arco/Leitung



„In dulci jubilo – Frisch gezupft“

15.12.2019, 17:00 Uhr

Weihnachtsarien und Lieder von Johann Sebastian Bach, Michael Praetorius und Johann Hermann Schein

Anne Farahani, Barockmandoline
Amandine Affagard, Barocklaute/Barockgitarre



„Annus novus in gaudio” – Festliche Vokalmusik des Mittelalters

12.01.2020, 17:00 Uhr

Gregorianische Choräle und ausgewählte Organa, Motetten und Rondelli aus Notre-Dame de Paris, St. Martial de Limoges und den Klöstern Montserrat u. Santiago de Compostela

Ensemble VOX NOSTRA
Winnie Brückner, Mezzosopran
Philipp Cieslewicz, Altus
Burkard Wehner, Bariton/Leitung
Werner Blau, Bass



„Von irdischer und himmlischer Liebe”

16.02.2020, 17:00 Uhr

Musik von Merula, Cima, Strozzi u.a. über die Liebe der Gottesmutter, der klugen Jungfrauen, verlassener Königstöchter und der schwarzen Schönen des Hohelieds

Ensemble WUNDERKAMMER
Olivia Stahn, Sopran
Sarah Perl, Viola da Gamba
Peter Uehling, Cembalo



ENTFÄLLT: „Copy and Paste”

15.03.2020, 17:00 Uhr

Werke, die bearbeitet wurden, deren Herkunft nicht geklärt ist oder an deren Entstehung mehrere Verfasser beteiligt waren: A. Corelli / J. Walsh, E.Ph. Chédeville / Vivaldi , J.S. Bach u.a.

Ensemble LA MERAVIGLIA
Vera Petry, Blockflöte
Prisca Stalmarski, Barockvioline
Siebe Henstra, Cembalo



ENTFÄLLT: Passionskonzert – „Tenebrae”

05.04.2020, 17:00 Uhr

François Couperins Leçons de ténèbres, nach den Klageliedern Jeremias, mit Lesungen von Pfarrerin Caterina Freudenberg

Ella Smith und Sarah Fuhs, Sopran
Christiane Gerhardt, Viola da Gamba
Jia Lim, Orgel



ENTFÄLLT: „Alla caccia!”

19.04.2020, 17:00 Uhr

Mittelalterliche Lieder des italienischen Trecento über Tiere und zum Jagd


Caterina Chiarcos und Sarah Fuhs, Sopran
Korneel Van Neste, Kontratenor/Tenor



Aperitivo LIVESTREAM: „Vom italienischen Madrigal zur englischen Fantasie”

24.05.2020, 17:00 Uhr

Die englische Gamben-Fantasie und ihr italienischer Ursprung, mit Musik für Gamben-Consort von Adrian Willaert, Alfonso Ferrabosco I, Orlando Gibbons, John Jenkins, William Byrd und John Dowland

June Telletxea, Sopran
Andreas Arend, Laute
Johanna Oelmüller-Rasch, Patrick Sepec und Friederike Däublin, Viola da Gamba



Aperitivo LIVESTREAM: „A Musicall Banquet”

14.06.2020, 17:00 Uhr

Die von Robert Dowland herausgegebene Publikation „A Musicall Banquet“ (1610) enthält italienische, spanische, französische und englische Lieder, darunter auch welche von seinem Vater John Dowland (1563-1626). In diesem Live Konzert hören wir den gesamten Inhalt des Buchs.

THE SCHOOLE OF NIGHT
Maria Skiba, Sopran
Jakob Ahles, Bass-Bariton
Frank Pschichholz, Laute



Wir freuen uns ab September 2018 einen neuen Schirmherr willkommen zu heißen: Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann!

Reinhard Naumann
Bild: Joachim Gern